CURATYS - International
Wir suchen erfahrene Persönlichkeiten für Ihre Aufsichtsratsgremien.

Aufsichtsräte gewinnen immer mehr an Bedeutung hinsichtlich einer plausiblen und nachvollziehbaren Corporate Policy. CURATYS International sucht erfahrene Persönlichkeiten für Ihre Aufsichtsratsgremien. Durch einen weltweiten Kandidatenpool bestehend aus qualifizierten Führungskräften können Aufsichtsräte entstehen, die den jeweiligen Unternehmen zu Wettbewerbsvorteile verhelfen.

Bei diesem Prozess unterstützt Sie die Berater unseres Hauses durch langjährige Erfahrungen bei der Erstellung oder Überarbeitung des individuellen Anforderungsprofils, welches die Grundlage der Suche nach geeigneten Kandidaten bildet, sowie bei der Besetzung. CURATYS International achtet auf die erforderlichen Kompetenzen, Autonomie und moralische Beständigkeit.

Veröffentlichungen

Fachartikel zu aktuellen Themen

Veröffentlichungen

AKTUELLES

  • 26.03.2021

    Horizontale Segregation auf dem Arbeitsmarkt?

    In einer aktuellen Studie der Hans-Böckler-Stiftung zeigt sich “die horizontale Berufssegregation in fast allen Anforderungsdimensionen für Frauen- und Männerberufe“. Der Arbeitsmarkt stellt also in Summe andere Anforderungen an Frauen als an Männer. In der Studie, die mehr als 100 000 Stellenanzeigen (online) analysiert, wird deutlich, dass ein Aufbrechen der Segregation äußerst schwierig ist.

     

    Ansatzpunkte für die Reduktion dieses Effektes finden sich in der Studie:

    https://www.boeckler.de/de/faust-detail.htm?sync_id=HBS-007990

  • 08.01.2021

    Schlechteste Position in der Geschichte

    Die von der Stiftung Familienunternehmen turnusmäßig durchgeführte Befragung zeigt, dass die Zufriedenheit mit dem Standort Deutschland aus Sicht der Familienunternehmen weiter fällt. Sie erreicht den historischen Tiefstand. Im vergleichenden Länderindex liegt  Deutschland auf dem  17. von zwanzig möglichen Plätzen. www.familienunternehmen.de/laenderindex-familienunternehmen

    Im Vergleich zur Erhebung 2018 fällt Deutschland um drei Plätze.  In der Kategorie Steuern belegt Deutschland den Platz 20, wie bereits in der vorangegangen Erhebung 2018.

  • 07.12.2020

    „Die Welt ist alles, was der Fall ist.“ frei nach Ludwig Wittgenstein - Willkommen 2021!

    Alle Anschauungen und Meinungen zum sich verabschiedenden Jahr reichen nicht, um es zu beschreiben. Dennoch war es der Fall. Mit Widersprüchlichkeiten, Unzulänglichkeiten und Belastungen sowie auch den positiven Erlebnissen liegt es nun fast hinter uns. Wie soll man dieses Jahr betrachten? In dieser Gemengelage hilft vielleicht Philosophie. Vielleicht!

     

    Wir danken unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern für Vertrauen, Zusammenarbeit und Masketragen und wünschen Ihnen Gesundheit und positive Energie für das neue Jahr!

Mehr News