CURATYS - International
Wir verbinden die neue Welt des Social Media mit der ausgezeichneten Qualität einer exklusiven Personalberatung.

Ziel eines Outplacementprojektes ist es, den Outplacementkandidaten in eine neue berufliche Perspektive zu führen und diesen Prozess aktiv und professionell zu begleiten. CURATYS International bietet für Führungskräfte Einzeloutplacement an.

Mit einer deutlich weiterentwickelten Methodik und neuen wissenschaftlichen Ansätzen gelingt es CURATYS International über die bisherigen Überlegungen des Outplacements hinaus, Aspekte in den Prozess der Neuorientierung einzubinden, die Garant dafür sind, dass Führungskräfte eine neue berufliche Orientierung finden. Dabei ist das Konzept der „Trennungscharaktere“ einzigartig und findet zunehmend Eingang in die Beratungspraxis.

Outplacement Video

CURATYS International verbindet die neue Welt des Social Media mit der ausgezeichneten Qualität einer exklusiven Personalberatung. Schnell und einfach erhält der interessierte Social-Media-Nutzer einen Überblick über das Thema Outplacement (https://www.youtube.com/channel/UCf9ft5i1Q0yWD6PmboHsenA). Im griffigen Erklär-Video erfahren Sie alles Wesentliche zur Methodik und zum Ablauf beim CURATYS International Outplacement. Ohne gebunden zu sein an räumliche und zeitliche Gegebenheiten erfahren Sie die Basisinformationen.

Im Beratungsverständnis von CURATYS International steht das Prinzip der individuellen Betreuung und Begleitung an oberster Stelle. Als Führungskraft der 1. bis 3. Ebene kann es nur eine Beratung geben, die sich Ihrer hoch individuellen Situation komplett anpasst. Mit diesem Vorgehen haben wir einen Erfolg, der zu einem nahezu hundertprozentigen Newplacement führt. Sie wollen mehr Details dazu erfahren? Dann nehmen Sie diskret und unkompliziert Kontakt zu uns auf.

Email: office@curatys.de

Veröffentlichungen

Fachartikel zu aktuellen Themen

Veröffentlichungen

AKTUELLES

  • 10.11.2022

    Europaweit führend - Der Osten!

    In den Bundesländern zwischen Werra und Oder gibt es einen historischen Mangel an Frauen. Der Frauenmangel befindet sich auf dem Niveau von z.B. Grönland. Was das bedeutet? Welche Konsequenzen damit einhergehen? Antworten darauf gibt das Wissenschaftszentrum Berlin. Katja Salomo die an der Studie beteiligt war, erläutert die brisanten Aspekte.

     

    www.nzz.ch/international/europaweit-hoechster-frauenmangel-in-ostdeutschland-ld.1709243

  • 09.09.2022

    Save the date

     

    Personaltage 2022 in Berlin am 15./16.9.22 - CURATYS international hält eine Keynote im Rahmen der Personaltage. Im Zentrum steht die Arbeitgebermarke. Welche Auswirkungen hat eine gut gemanagte Arbeitgebermarke bei der Personalbeschaffung? Wo liegen die Vorteile und wo liegen die Grenzen? Eine spannenden Übersicht zur praktischen Anwendung dieses Konzeptes und ein Erfahrungsbericht aus verschiedenen Perspektiven.

    https://www.kbw.de/tagungen/personaltage/2022-zusatztagung

     

    Anmeldungen zur Verantaltung direkt über www.kbw.de

  • 16.08.2022

    Alternative Credentials

     

    Im Durchschnitt erfordern 50 Prozent der von IBM ausgeschriebenen Stellen in den USA keinen Bachelor-Abschluss. Tommy Wenzlau sagt dazu "Wir nennen diese Stellen 'New-Collar-Jobs', und sie sind auf Karrieren ausgerichtet, die die richtigen Fähigkeiten und das Engagement für lebenslanges Lernen erfordern. New-Collar-Rollen sind in einigen der am schnellsten wachsenden Technologiebereiche zu finden, darunter Data Science, Cloud Computing, Anwendungsentwicklung, Cybersicherheit und digitales Design."

    Solche "Alternative Qualifikationen" werden zunehmend in Form von Mikroqualifikationen, digitalen Abzeichen und von der Industrie anerkannten Zertifikaten angeboten. Kann diese Vorgehen auch eine Ergänzung beim Re­c­rui­ting für deutsche Unternehmen sein?

    Lesen Sie den ganzen Artikel unter:

    https://www.shrm.org/hr-today/news/hr-magazine/summer2022/Pages/alternative-credentials-help-increase-talent-pool-.aspx

     

Mehr News