CURATYS - International
Wir verbinden die neue Welt des Social Media mit der ausgezeichneten Qualität einer exklusiven Personalberatung.

Ziel eines Outplacementprojektes ist es, den Outplacementkandidaten in eine neue berufliche Perspektive zu führen und diesen Prozess aktiv und professionell zu begleiten. CURATYS International bietet für Führungskräfte Einzeloutplacement an.

Mit einer deutlich weiterentwickelten Methodik und neuen wissenschaftlichen Ansätzen gelingt es CURATYS International über die bisherigen Überlegungen des Outplacements hinaus, Aspekte in den Prozess der Neuorientierung einzubinden, die Garant dafür sind, dass Führungskräfte eine neue berufliche Orientierung finden. Dabei ist das Konzept der „Trennungscharaktere“ einzigartig und findet zunehmend Eingang in die Beratungspraxis.

Outplacement Video

CURATYS International verbindet die neue Welt des Social Media mit der ausgezeichneten Qualität einer exklusiven Personalberatung. Schnell und einfach erhält der interessierte Social-Media-Nutzer einen Überblick über das Thema Outplacement (https://www.youtube.com/channel/UCf9ft5i1Q0yWD6PmboHsenA). Im griffigen Erklär-Video erfahren Sie alles Wesentliche zur Methodik und zum Ablauf beim CURATYS International Outplacement. Ohne gebunden zu sein an räumliche und zeitliche Gegebenheiten erfahren Sie die Basisinformationen.

Im Beratungsverständnis von CURATYS International steht das Prinzip der individuellen Betreuung und Begleitung an oberster Stelle. Als Führungskraft der 1. bis 3. Ebene kann es nur eine Beratung geben, die sich Ihrer hoch individuellen Situation komplett anpasst. Mit diesem Vorgehen haben wir einen Erfolg, der zu einem nahezu hundertprozentigen Newplacement führt. Sie wollen mehr Details dazu erfahren? Dann nehmen Sie diskret und unkompliziert Kontakt zu uns auf.

Email: office@curatys.de

Veröffentlichungen

Fachartikel zu aktuellen Themen

Veröffentlichungen

AKTUELLES

  • 12.02.2024

    74 Prozent

    Nach aktuellem Stand geben 74% der mittelständischen Unternehmen, die einen Nachfolger suchen an, keinen zu finden. Damit steht der Fortbestand vieler Unternehmen auf dem Spiel.  Das bedeutet für 48500 Unternehmen, dass sie ihr Geschäft stilllegen.

    Die neuesten Untersuchen der Kfw zeigen weitere Gründe für die Geschäftsaufgabe. Die gesamte Studie finden Sie unter www.kfw.de/%C3%9Cber-die-KfW/KfW-Research/Nachfolge-im-deutschen-Mittelstand.html

    Es wird davon ausgegangen, dass ungefähr 125.000 Inhabende pro Jahr in Deutschland eine Nachfolgelösung anstreben.

  • 31.01.2024

    Elon Musk can't keep $55 billion Tesla pay package

     

    Elon Musk darf sein Tesla-Gehaltspaket im Wert von 55,8 Milliarden Dollar nicht behalten. Dies entschied ein Richter in Delaware am Dienstag. Sie erklärte, dass der Tesla-CEO und sein Unternehmen nicht beweisen konnten, dass die massive Gehaltsauszahlung fair war.

    Den ganzen Artikel findne Sie hier:

    https://www.cbsnews.com/news/elon-musk-55-billion-pay-package-delaware-judge-ruling/

     

  • 11.10.2023

    German Jobless Rate Unexpectedly Rises to Highest Since 2021

    Unemployment increases by 22.000

    ‘The economic slump is leaving its mark,’ Nahles says interviewed by S. Wind

    Germany’s unemployment rate unexpectedly rose to the highest level in 2 1/2 years, a sign that the weakness of Europe’s biggest economy is starting to impact its labor market.

    It reached 5.9% in November, up from 5.8% the previous month, the Federal Labor Agency said in a statement on Thursday. Joblessness increased by 22,000, slightly exceeding the median economist estimate in a Bloomberg survey.

    Read more:

    https://www.bloomberg.com/news/articles/2023-11-30/german-jobless-rate-unexpectedly-rises-to-highest-since-2021?srnd=economics-jobs

     

     

Mehr News